Sommerfest 2008

Der eine Anlass war das 40 Jahr Jubiläum der Kanzlei EWT- Aschenbrenner. Grund genug einmal dieses erfolgreiche Unternehmen in den Mittelpunkt zu rücken.

1968 hat Herr KR Aschenbrenner die Steuerberaterprüfung abgelegt und seine Kanzlei gegründet. 1976 trat sein Großneffe Bertold Schuster in die Kanzlei ein. Gemeinsam gründeten sie 1990 die EWT Wirtschaftstreuhand Ges.m.b.H. 2001 Übernahme der Kanzlei durch Herrn Schuster und Übersiedlung in das moderne Büro in die Joseph Haydn Gasse 40 in Eisenstadt.

Auch „junge Wilde“  kommen in die Jahre; das musste Bertold  Schuster eingestehen und feierte trotzdem ganz fröhlich seinen 50. Geburtstag am Sommerfest mit all den Kunden und Freunden der EWT. In seiner Ansprache betonte Herr Schuster die vielen Stärken der Kanzlei auf die schon seit 40 Jahren gezählt werden kann und bedankte sich bei allen Beteiligten. Im Besonderen wurden die langjährigen Klienten, welche schon von Anbeginn dabei sind,  hervorgehoben und Herr Schuster bedankte sich mit einem kleinen Präsent für diese Treue.

Große Anerkennung und Dank sprach Herr Schuster auch  seinem Großonkel Herrn KR Aschenbrenner aus, der die Kanzlei erfolgreich aufgebaut hat. Bis heute steht der „Seniorchef“ dem Team der EWT mit Rat und Tat zur Seite. Leider konnte Herr Aschenbrenner am Fest nicht teilnehmen.  Die vielen Glückwünsche hat Herr Schuster gerne entgegengenommen und wird sie Herrn KR Aschenbrenner mit Freude übermitteln.

Für die wirtschaftlichen Prognosen holte sich Herr Schuster „professionelle“ Hilfe. Das „ASTRO-GIRL“ blickte in die Zukunft und erstellte jedem Unternehmer ein persönlich abgestimmtes Geld-Erfolgshoroskop. „Bäume werden älter als der Mensch, überdauern die Zeit“. Ein Baum gilt seit jeher als Zeichen des Wachstums und der Stärke, aber auch der Beständigkeit. Der Baum steht für unseren Willen, für die Umwelt Sorge zu tragen. Als Zeichen für all diese Werte übergab Herr Schuster einen Lindenbaum an den Verein „Die Freunde des Eisenstädter Schlossparks“ 

Zu guter Letzt eröffnete Herr Schuster das Buffet der Familie Ohr und der Konditorei Arnberger. In gewohnter Manier genossen die Gäste bei den  Keyboardklängen von Walter Pronai  bis in die frühen Morgenstunden den gelungenen Abend. Auf das nächste Sommerfest freut sich schon Bertold Schuster und sein Team