absetzbar

Spenden für Kyrill-Opfer sind als Betriebsausgabe absetzbar

Sach- und Geldhilfen sind bei Katastrophenfällen, wie es zuletzt beim Sturm Kyrill der Fall war, Betriebsausgaben im Rahmen des betrieblichen Werbeaufwands. (28.02.2007)